WhatsApp für Android 2.21.20.2

23. September 2021

Laden Sie die neueste Version von WhatsApp Messenger kostenlos herunter. Genießen Sie Texte, Sprachnotizen und kostenlose Telefonate.

Vorgestellt in:

Rundown der wichtigsten portablen Apps
Unverzichtbare Apps, die Sie auf einem neuen PC mit Windows oder macOS installieren sollten
11 Tech-Produkte, die scheitern sollten… aber nicht
WhatsApp ist ein plattformübergreifender Messaging-Dienst, der denselben Internet-Datentarif nutzt, den Sie auch für E-Mails und das Surfen im Internet verwenden, so dass keine Kosten entstehen, um Nachrichten zu verschicken und mit Ihren Freunden in Kontakt zu bleiben. Zusätzlich zu den grundlegenden Nachrichten können WhatsApp-Nutzer Gruppen erstellen und sich gegenseitig unbegrenzt Bilder, Video- und Audionachrichten schicken.

WhatsApp ist auch für iPhone / iOS , Windows und Mac PCs verfügbar. Sie können auch die neueste WhatsApp Beta-Version für Android herunterladen.

Funktionen:

Keine versteckten Kosten: Sobald Sie und Ihre Freunde die Anwendung heruntergeladen haben, können Sie damit so viel chatten, wie Sie wollen. Sie können täglich eine Million Nachrichten kostenlos an Ihre Freunde senden! WhatsApp nutzt Ihre Internetverbindung: 3G/EDGE oder Wi-Fi, wenn verfügbar.
Multimedia: Senden Sie Video-, Bild- und Sprachnachrichten an Ihre Freunde und Kontakte.
Gruppen-Chat: Genießen Sie Gruppenunterhaltungen mit Ihren Kontakten. Sie können Gruppenteilnehmer hinzufügen oder entfernen, das Thema der Gruppe ändern und ein Gruppensymbol festlegen.
Persönlich: Legen Sie ein Profilfoto fest, das allen Ihren Kontakten angezeigt wird.
Keine internationalen Gebühren: Genauso wie für den Versand von E-Mails ins Ausland keine zusätzlichen Kosten anfallen, gibt es auch keine Kosten für den internationalen Versand von WhatsApp-Nachrichten. Chatten Sie mit Ihren Freunden auf der ganzen Welt, solange diese WhatsApp Messenger installiert haben, und vermeiden Sie die lästigen internationalen SMS-Kosten.
Sagen Sie nein zu Pins und Benutzernamen: Warum sollten Sie sich noch eine PIN oder einen Benutzernamen merken? WhatsApp funktioniert mit Ihrer Telefonnummer, genau wie eine SMS, und lässt sich problemlos in Ihr bestehendes Telefonadressbuch integrieren.
Keine Notwendigkeit, sich an- und abzumelden: Keine Verwirrung mehr, wenn Sie sich von einem anderen Computer oder Gerät abmelden. Mit Push-Benachrichtigungen ist WhatsApp immer eingeschaltet und immer verbunden.
Sie müssen keine Freunde hinzufügen: Ihr Adressbuch wird verwendet, um Sie automatisch mit Ihren Kontakten zu verbinden. Ihre Kontakte, die bereits WhatsApp Messenger nutzen, werden automatisch unter Favoriten angezeigt, ähnlich wie bei einer Freundesliste.
Offline-Nachrichten: Selbst wenn du deine Push-Benachrichtigungen verpasst oder dein iPhone ausschaltest, speichert WhatsApp deine Nachrichten offline, bis du sie bei der nächsten Nutzung der Anwendung abrufst.
Und vieles mehr: Freigabe von Standorten und Orten, Austausch von Kontakten, benutzerdefiniertes Hintergrundbild, benutzerdefinierte Benachrichtigungstöne, Querformat, Zeitstempel für Nachrichten, E-Mail-Chat-Verlauf, Senden von Nachrichten und Medien an viele Kontakte gleichzeitig und vieles, vieles mehr.

Was ist neu:

Einmalige Fotos und Videos auf WhatsApp anzeigen

Obwohl die Aufnahme von Fotos und Videos auf unseren Handys zu einem wichtigen Teil unseres Lebens geworden ist, muss nicht alles, was wir mit anderen teilen, eine dauerhafte digitale Aufzeichnung werden. Auf vielen Handys bedeutet die bloße Aufnahme eines Fotos, dass es für immer Platz in der Kamerarolle belegt.

Aus diesem Grund führen wir heute die neuen View Once-Fotos und -Videos ein, die nach dem Öffnen aus dem Chat verschwinden und den Nutzern noch mehr Kontrolle über ihre Privatsphäre geben.

Sie können zum Beispiel ein „View Once“-Foto von einem neuen Kleidungsstück, das Sie in einem Geschäft anprobieren, eine schnelle Reaktion auf einen bestimmten Moment oder etwas Sensibles wie ein Wi-Fi-Passwort senden.

Wie alle persönlichen Nachrichten, die Sie über WhatsApp versenden, sind auch die View Once-Medien durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt, sodass WhatsApp sie nicht sehen kann. Sie werden außerdem deutlich mit einem neuen „Einmal“-Symbol gekennzeichnet.

Nachdem die Medien angesehen wurden, wird die Nachricht als „geöffnet“ angezeigt, um Verwirrung darüber zu vermeiden, was zu diesem Zeitpunkt im Chat passiert ist.

Wir werden die Funktion ab dieser Woche für alle Nutzer einführen und freuen uns auf das Feedback zu dieser neuen Möglichkeit, private und verschwindende Medien zu versenden.