Das Fenster in Windows optimal anpassen

23. Februar 2019

Also für diejenigen unter Ihnen, die nicht gerne eine Maus benutzen, wäre es ziemlich cool, wenn Sie ein Fenster nur mit der Tastatur in Windows 7 verschieben könnten, richtig? Nun, es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu tun, und obwohl Sie es vielleicht nicht sehr oft tun müssen, ist es bei der seltenen Gelegenheit nützlich! In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Fenster in kleinen Schritten an die gewünschte Position verschieben, wie Sie ein Fenster nach links oder rechts schnappen und wie Sie ein Fenster zwischen den Monitoren bei einer Multi-Monitor-Konfiguration verschieben können, und zwar einfach über die Tastatur!

Verfahren 1 – Inkrementelle Bewegung

So arbeiten Sie mit mehreren Fenstern.

Für eine genaue Positionierung müssen Sie zunächst auf das Fenster klicken. Jetzt wird dies natürlich nur noch für Fenster funktionieren, die nicht vollständig maximiert sind. Wenn es vollständig maximiert ist, gibt es wirklich keinen Platz, um das Fenster zu verschieben.

Schritt 1: Klicken Sie entweder auf das Fenster oder wenn Sie die Tastatur verwenden möchten, drücken Sie ALT+TAB und aktivieren Sie das Fenster, das Sie verschieben möchten.

Schritt 2: Fahren Sie nun fort und drücken Sie ALT+LEERTASTE und Sie sehen ein kleines Menü im Fenster.

Schritt 3: Drücken Sie nun M, wodurch im Grunde genommen die Option Verschieben im Menü ausgewählt wird.

Schritt 4: Verwenden Sie nun die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur, um das Fenster an die gewünschte neue Position zu bewegen.

Schritt 5: Drücken Sie die Eingabetaste, um den Bewegungsmodus zu verlassen. Wenn Sie möchten, dass das Fenster vor Beginn der Bewegung wieder in die Ausgangsposition zurückkehrt, drücken Sie stattdessen die Esc-Taste.

Methode 2 – Windows Snap

Windows verfügt über eine ausgeklügelte Funktion, mit der Sie Fenster auf der linken oder rechten Seite des Bildschirms einrasten können. Wenn Sie ein Fenster nach rechts oder links ziehen, wird die Größe automatisch angepasst und an der Seite eingerastet. Sie können aber auch ein Fenster mit Tastatur verschieben und es dann nach Ihren Wünschen positionieren. Um dies über die Tastatur zu tun, drücken Sie die Windows-Taste + den Pfeil nach rechts oder links. Achten Sie darauf, die Windows-Taste gedrückt zu halten, während Sie die Pfeiltasten nach links und rechts drücken. Es ist eigentlich ziemlich ordentlich und viel schneller, als das Fenster über den Bildschirm zu ziehen.

Verfahren 3 – Multi-Monitor-Setups

Um zwischen mehreren Monitoren zu wechseln, müssen Sie lediglich SHIFT zur obigen Tastenkombination hinzufügen, so dass es sich einfach um die Windows-Taste + Shift + Pfeil nach rechts oder links handelt. Für die Power-User, die ihre Fenster wirklich steuern wollen, reicht es vielleicht nicht aus, sich zu bewegen. Hier sind also ein paar andere Tastenkombinationen, die nützlich sein könnten, wenn Sie nur noch eine Tastatur und Windows haben: